Wir suchen Auszubildende/n „Veranstaltungskaufmann/-frau“

Bei der Congress-Centrum Saar GmbH ist ab dem 01.08.2018 eine Ausbildungsstelle für den Ausbildungsberuf Veranstaltungskaufmann/-frau zu besetzen.

Die Aufgabe der Congress-Centrum Saar GmbH ist die Akquisition, Organisation, Planung und Durchführung nationaler und internationaler Kongresse mit und ohne begleitenden Ausstellungen, Tagungen und gesellschaftlichen, kulturellen und sportlichen Veranstaltungen, Messen sowie anderen Veranstaltungen zur Förderung der Wirtschaft.

Die Congress-Centrum Saar GmbH umfasst zwei Veranstaltungshäuser, die Saarlandhalle und die Congresshalle.

Für den Geschäftsbereich Vertrieb ist die Ausbildungsstelle eines Veranstaltungskaufmann/-frau zu besetzen.

Der Ausbildungsberuf Veranstaltungskaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BbiG). Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und findet an den Lernorten Saarlandhalle, Congresshalle und Berufsschule statt.
Bewerberinnen/Bewerber sollten mindestens über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen. Organisationstalent, Ideenreichtum und der offene Umgang mit Menschen sind ebenso Voraussetzung wie der Spaß am Umgang mit Zahlen.

Veranstaltungskaufleute konzipieren und organisieren Veranstaltungen und sorgen für deren reibungslosen Ablauf. Sie kalkulieren die Kosten und übernehmen alle kaufmännischen Aufgaben rund um die Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen. Veranstaltungskaufleute arbeiten vor allem bei Veranstaltungsbetrieben bzw. Dienstleistungsunternehmen der Veranstaltungsbranche wie Messegesellschaften und Kongresszentren, Eventagenturen sowie Unternehmen für Veranstaltungstechnik, bei Cateringunternehmen, in Hotels und Gaststätten mit Veranstaltungsbereich. Auch bei Theater- und Konzertveranstaltern, bei Rundfunkanstalten oder in Agenturen für Sportveranstaltungen können sie arbeiten. Im Bereich der kommunalen Verwaltung, z.B. in Kultur- und Jugendämtern oder in Büros für Stadtmarketing, können sie ebenfalls tätig sein. Darüber hinaus kann es bei Unternehmen aller Wirtschaftszweige, die Veranstaltungen oder Messen als Marketinginstrument verwenden, geeignete Tätigkeitsfelder geben.

 

Schriftliche Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen bis zum 31.12.2017 an:

Congress-Centrum Saar GmbH
z.Hd. Frau Petra Brasse
Postfach 10 07 33
66007 Saarbrücken

zu richten. Bewerbungen per Mail bitte an: P.Brasse@ccsaar.de.

Da die eingereichten Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgesandt werden, bitten wir auf die Zusendung von Originalen, Schnellheftern, o.ä. zu verzichten. Die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehenden Kosten können nicht erstattet werden. Bei Fragen sind wir erreichbar unter der Telefonnummer 0681 / 4180-102.