29. Juni 2021 | Messeinformationen

Messeplanung für 2022 im Gange

Messen Saar Ankuendigung Messen fuer 2022

Congress-Centrum Saar GmbH (CCS) plant Messen für das Jahr 2022 – Positive Vorzeichen für die Besuchermessen der CCS

Namhafte Aussteller und Kooperationspartner haben ihre Teilnahme bereits bestätigt.

„Die niedrigen Inzidenzwerte stimmen nicht nur uns sondern auch viele unserer Aussteller für die Durchführung unserer Messen im kommenden Jahr zuversichtlich“, so Ralf Kirch, Geschäftsführer der CCS, die seit Beginn des Jahres 2021 das operative Messegeschäft der ehemaligen Saarmesse GmbH übernommen hat.

Die CCS plant für das kommende Jahr die Durchführung der REISEN & FREIZEIT MESSE SAAR, die Messe für Aktive und Reiselustige in der Congresshalle in Saarbrücken. Vom 04. – 06. März 2022 werden Unternehmen und Institutionen aus Deutschland und Europa ihre Angebote zu den Themen Tourismus und Freizeitgestaltung präsentieren.

Darüber hinaus wird vom 08. – 10. April 2022 die beliebte HAUS & GARTEN MESSE SAAR im Saarbrücker E WERK ihre Tore für alle Häuslebauer, Garten- und Grillfans mit innovativen Qualitätsprodukten und aktuellen Trends rund um die Themen Bauen, Renovieren und Gestalten öffnen.

Die Messepremiere der wohl geschmackvollsten Messe im kommenden Jahr, der GENUSSWERK MESSE SAAR, findet vom 25. – 27. März 2022 im E WERK Saarbrücken statt. Ralf Kirch: „Unser Ziel ist es, unsere Besucherinnen und Besucher mit hochwertigen Genüssen, schmackhaften Getränken und kulinarischem Know-How zu begeistern. Die Landeshauptstadt der Genussregion Saarland bietet hierzu einen idealen Standort sowie attraktive Möglichkeiten mit hochwertigen Ausstellern und Partnern. Ich empfehle jedem einen Blick auf die Homepage mit unseren Messehighlights.“

Die erfolgreiche CAKE SENSATION MESSE SAAR wird als „CAKE SENSATION SPECIAL“ in die GENUSSWERK MESSE SAAR 2022 integriert werden. Dort wird sie als Sahnehäubchen die Themen Backen, Cake Design und Naschen abbilden.

Die Messen der CCS zählen zu den bedeutendsten grenzüberschreitenden Wirtschaftsförderungsinstrumenten in der Großregion. Die Aussteller haben nicht nur die Möglichkeit zur hochwertigen Präsentation ihrer Produkte und Leistungen, sondern können vor Ort beraten, buchen und verkaufen. Zudem füllen Aussteller zum Großteil ihre Auftragsbücher für die kommenden Monate. „Gerade aus diesen Gründen ist eine weitere Durchführung der Besuchermessen auch in der Zukunft essentiell wichtig. Daher freue ich mich außerordentlich, dass uns trotz der schwierigen Lage des vergangenen Jahres alle Kooperations- und Medienpartner ihre weitere Unterstützung für die kommenden Messen zugesagt haben um mit ihnen gemeinsam den Messestandort Saarland weiter auszubauen“, so Ralf Kirch abschließend.

Sie wollen Aussteller werden?

Über unser Messeseite können Sie sich als Aussteller bewerben. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!