24. November 2021 | Presse

Orange World – Wir sagen NEIN zu Gewalt an Frauen!

Kampagne gegen Gewalt an Frauen – Wir zeigen Farbe!

Wir beteiligen uns an der Kampagne Zonta Says NO und setzen damit ein Zeichen gegen Gewalt gegenüber von Frauen.

Gewalt gegen Frauen und Kinder kann Jede treffen – unabhängig von Alter, sozialem oder kulturellem Hintergrund. Die 2012 gestartete internationale Kampagne unterstützt daher seit 2013 jeweils vom 25. November bis zum 10. Dezember die unter dem Motto ‘Orange The World‘ stehenden ’16 Days of Activism’ der Vereinten Nationen. Auch in Deutschland.

Aus diesem Grund beleuchten wir in diesem Zeitraum die Congresshalle orange!

Laut WHO erfahren 35% aller Frauen im Laufe ihres Lebens Gewalt. Dazu gehören Körperverletzung, teils mit Todesfolge, Vergewaltigung, sexuelle Nötigung, Zwangsheirat, Kinderehen, Genitalverstümmelung, Verschleppung und Zwangsprostitution.

Aktuellste Daten zeigen: Weniger als 40% von Frauen weltweit, die von Gewalt betroffen sind, suchen sich Hilfe. Von diesen 40% wenden sich wiederum nur 10% an die Polizei, Familie und Freund*innen fungieren in der Regel als Ansprechpartner. Das bedeutet nur 4% aller betroffenen Frauen bitten die Polizei um Hilfe.

Die Kampagne soll auf diese Menschenrechtsverletzungen aufmerksam machen. Sie soll betroffene Frauen und Mädchen dazu ermutigen, ihre Rechte wahrzunehmen und die bestehenden Hilfs- und Beratungsnagebote zu ihrem Schutz in Anspruch zu nehmen.

Machen Sie mit!

Setzen auch Sie ein Zeichen.

Tragen Sie Orange, teilen Sie Fotos, Nachrichten und Videos mit den Hashtags #Orangetheworld#GenerationEquality und #16Days. Nutzen Sie die Filter, Sticker und Gifs bei Instagram, Facebook oder Messenger-Diensten unter dem Suchbegriff OrangeTheWorld.

Sie möchten wissen, wie Sie sich konkret gegen Gewalt an Frauen und Mädchen einsetzen können? Hier gibt es zehn Tipps.