Wie ist der Ablauf des Projektes geplant?

Voraussichtlicher Bauzeitraum: Dezember 2021 bis Ende 2023. Voraussichtlicher Starttermin 13.12.2021

Ein großer Teil der Maßnahmen kann im laufenden Betrieb entweder zwischen oder parallel zu den Veranstaltungen umgesetzt werden.

Es gibt jedoch Schlüsselmaßnahmen, die sich nicht zwischen einzelnen Veranstaltungen durchführen lassen.

Der „Löwenanteil“ der Schlüsselmaßnahmen wird sich daher im Jahr 2022 durchführen lassen, da die Congresshalle für 6 Monate geschlossen werden soll. (Schließung ab 03.06.2022) . Danach sind restliche Arbeiten parallel zu dem Veranstaltungsbetrieb bis Ende 2023 vorgesehen, ohne dass sie sich störend auf die Veranstaltungen auswirken.

Zurück